Restauration

Mini Van Karosse

 

Dies ist der Anfang einer Komplettrestauration einer 

Mini Van Karosse, die wir am Lager hatten.

Der Kunde benötigt nur die Karosse, da er die

Technik zum großen Teil, von einer Limo verwendet.

 

Da dieses Fahrzeug auch richtig schnell werden soll, 

wird bei der Endmontage, die der Kunde selbst durchführt,

auch Fahrwerk und Bremsen, dementsprechend umgerüstet.

Als Antrieb werden wir einen 1340ccm

Kompressor-Motor bauen.

 

Wie fast alle Van´s, die noch zu bekommen sind,

ist auch dieser ziemlich ramponiert.

Die Karosse hatten wir schon einmal, gestrahlt und grundiert, somit konnten wir sofort mit der Arbeit beginnen.

Die Seitenwände sind stark verbeult, viel Richtarbeiten an beiden Seiten.

Wie üblich, Durchrostungen im unteren Teil der Seitenwand und auch oberhalb der Radläufe Rostfraß...

Diese Bleche mussten angefertigt werden, da es leider keinerlei Rep. Bleche oder Seitenwände gibt.

Diese Stellen,werden dann alle nochmals

nachgerichtet und verzinnt.

 

 

Die hinteren Ecken der Seitenwände und

 Heckblech Unterteile, mussten ebenfalls gegen neue

ersetzt werden.

Die kompletten Bodenhälften rechts und links, inklusive Innen und Außenschweller, sowie Quertraverse ersetzt.

Ebenfalls die Einstiege und A-Pfosten

Teilersatz der Radhäuser.

Auch die komplette Front musste gegen eine neue 

ersetzt werden, im einzelnen, beide Kotflügel, Frontblech,

Windlauf der Frontscheibe,

Dreiecksblech rechts und links, ebenso das innere 

Dreiecksblech mit den Aufhängungen für 

die Schiebefenstertüren.

 

Einpassen der hinteren Klapptüren.

Da die originalen nicht mehr zu retten waren,

haben wir und für gute gebrauchte

entschieden.

 

 

Nach Abschluss aller Schweißarbeiten,

werden die Karossen nochmals komplett gestrahlt.

Den sehr stark verbeulten Ladeboden,

 haben wir ausgebeult und gerichtet.

 Dieser war sonst in gutem rostfreiem Zustand.

Karosse, bis auf die Stellen, die wir noch zinnen müssen, Epoxy grundiert.

Nach dem Verzinnen wir die Karosserie nochmals 

komplett geschliffen und ein zweites mal mit 

Epoxy - Grundierung 

überzogen.

Seitenwände und Dreiecksbleche sowie

die Einstiege verzinnt.

Türspalte nachgearbeitet, damit diese auch

optimal passen und ein gleichmäßiges 

Spaltmaß an jeder Stelle ist.

 

Türen haben auch neue Türblätter erhalten.

 

Nachdem alle Stellen gezinnt  sind, gesamte

Karosserie nochmals geschliffen und mit einer weiteren Schicht Eboxy - Grundierung versehen.

Natürlich werden auch alle Anbauteile, wie Türen und Hauben grundiert.

Nach Abschluss aller Arbeiten an der Karosserie, konnten wir nun mit dem Anfertigen des Überrollkäfigs beginnen.

Der Vordere Teil kann vom normalen Mini verwand werden, jedoch auch da muss man  umarbeiten, da der Hauptbügel eine andere Position hat.

Der hintere Teil zu den Radhäusern muss komplett angefertigt werden.                    

Karosserie ist nun fertig für den Lackierer.

Steinschlagschutz ist aufgetragen und alle Kanten und Bleche sind neu abgedichtet, innen sowie auch am Boden.

Neue Teer-Dämmatten sind ebenfalls eingepasst und verklebt.

Nun muss nur wieder der Käfig, zum lackieren, ausgebaut werden.

Karosserie fertig gespachtelt und gefüllert,

 

 

...und so sieht das dann nach dem Lackieren aus !

Karosserie ist innen sowie außen lackiert.

Ebenfalls ist der komplette Unterboden in Wagenfarbe lackiert.

Den Käfig haben wir in Titan lackiert.

Nun müssen nur noch der Käfig,  die Türen und Deckel eingebaut und eingestellt werden.

Hohlraumversiegelung und Unterbodenwachs gespritzt werden, dann können wir den Van an den Kunden zur Endmontage übergeben.

 

Bis der Van zusammengebaut ist, bauen wir den Kompressor Motor.

Dann werden wir auch Bilder des fertigen Fahrzeugs, beifügen.

 

Zurück

  Schicken Sie uns einfach eine eMail oder rufen Sie an. Wir beraten Sie gerne. Wir suchen auch gerne Ihren Traum Mini oder englischen Klassiker !! British Cars & Parts